Keine Kontaktnachverfolgung mehr per Telefon

18.03.2022

Quarantäneanordnung kommt nur noch postalisch

Der Landkreis Prignitz stellt ab Freitag, den 18.03.2022, aufgrund der noch immer sehr hohen Corona-Fallzahlen sein Kontaktnachverfolgungsmanagement um. Personen, die sich mit dem Corona-Virus infiziert haben, werden vom Gesundheitsamt des Landkreises nicht mehr angerufen.

Nachdem das positive PCR-Testergebnis dem Gesundheitsamt vorliegt, werden die Quarantäneanordnung und weiteres Informationsmaterial zusammengestellt und den betroffenen Personen postalisch zugestellt.

Sollten nach Erhalt der Quarantäneanordnung Fragen aufkommen, können sich die Betroffenen gern per E-Mail an den Landkreis wenden. Dafür steht folgende E-Mail-Adresse zur Verfügung: Bescheidanfragen@lkprignitz.de.

Auf der Internetseite des Landkreises Prignitz gibt es aktuelle Informationen zu Isolations- und Quarantänezeiten sowie Möglichkeiten der Freitestung, auf die man zurückgreifen kann.

Das Gesundheitsamt bittet deshalb, von telefonischen Anfragen zum Bearbeitungsstand abzusehen.

Grundlage der Umstellung des Kontaktnachverfolgungsmanagements bildet die am 17.03.2022 veröffentlichte Allgemeinverfügung des Landkreises Prignitz im Amtsblatt Nr. 17.

 

© Landkreis Prignitz 


Berliner Str. 49 -  19348 Perleberg -  Telefon: 03876 - 713-0  -   Fax: 03876 - 713-214
Seitenmotiv